Bitcoin CFD Trading bei Plus500 – ein neuer Trend?

 Plus500 bitcoin logo
Inhaltsverzeichnis:  Die wichtigsten Fakten:
  • viele Erfahrungsberichte
  • geringe Mindesteinlage von 100 Euro
  • intuitive Handelsplattform
  • mit dem Demokonto lassen sich ohne Risiko erste Trades durchführen

Plus500 Bitcoin jetzt ansehen

72% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Bitcoin – eine neue virtuelle Währung, seit 2009 auf dem Markt. In aller Munde die riesigen Margen, die frühzeitige Einsteiger generierten. So mach einer wurde über Nacht zum Millionär. Das liegt auch an der Volatilität des Bitcoin-Kurses. Volatil, das meint, der Kurs unterliegt starken Schwankungen.  Jeder kann zum Bitcoin-Trader avancieren!

Ist der Handel mit Plus500 Bitcoin sicher?

Wer in den Anfangszeiten der Bitcoinwelle mit dabei, weiß, dass Bitcoins ursprünglich auch auf herkömmlichen PCs errechnet, generiert, gemined werden konnten. In unseren Tagen genügt die Rechenkapazität jedoch nicht mehr. Das Risiko im Handel mit dieser Währung ist ein wenig höher, einfach aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine virtuelle Währung handelt, die im Extremfall auch Hackern zugänglich ist.

Warum ist das Trading bei dem Anbieter eine gute Idee?

Wenn Sie ein Konto bei Plus500 als Kunde eröffnen, werden Ihre Gelder vom Anbieter gemäß den CySEC-Regeln zum Schutz von Kundengeldern gehalten.. Diesen Regeln entsprechend wird das Geld jedes einzelnen Kunden in einem getrennten Bankkonto aufbewahrt. Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909.

Plus500 Bitcoin jetzt ansehen

72% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie ist der Support des Brokers?

Der Broker ist jederzeit per E-Mail oder per Live-Chat zu erreichen. Ein klarer Vorteil ist die Möglichkeit, in der Muttersprache kommunizieren zu können, da der Anbieter seinen Support auch komplett auf Deutsch anbietet.

Lohnt sich das Bitcoin-Trading ?

Das Plus500 Bitcoin-Trading ist im stetigen Aufwind und gewinnt somit immer mehr Zuspruch von Usern und Experten. Plus500 Ltd ist am Hauptmarkt der Londoner Börse notiert und gilt als einer der seriösesten Broker auf dem Markt.

Was ist der ‘Hebel’ im Plus500 Bitcoin Trading?

Im CFD-Handel, also dem Handel mit Differenzkontrakten, ist die Hebelwirkung ein hervorragendes Instrument. Wenn der Trader in ein gehebeltes Produkt investiert, hat er lediglich einen Bruchteil des eigentlich benötigten Anfangskapitals zu investieren. Will meinen, ein Dollar, der investiert wird, ist über den Hebel gebrochen, beispielsweise das 17-fache Wert. Die Differenz legt sozusagen der Broker aus. Allerdings birgt diese Anlageform natürlich auch ein gewisses Risiko in sich. Der maximale Hebel beim Trading auf Plus500 liegt bei 1:30.

Wie kann ich in das Bitcoin-Trading einsteigen?

Das Unternehmen plus500 stellt eine wirklich transparente, gut zu bedienende Website in deutscher Sprache zur Verfügung. Und nicht nur von zu Hause aus, vom heimischen PC ist es möglich, sich ständig auf dem Laufenden zu halten. Mit einem Apple iPhone ebenso mit einem Androide-Gerät einfach die entsprechende App-Versionherunterladen und mit allen Handelsinstrumenten arbeiten.

Plus500 Bitcoin jetzt ansehen

72% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie kann ich ein Händlerkonto eröffnen?

Um zu handeln, benötigen Sie natürlich ein echtes Konto nicht nur ein Demokonto.. Hier ist eine Anfangs- und Mindesteinlage von 100 Euro notwendig. Die Bitcoins aber werden zumeist in Dollar gehandelt. Zu bedenken ist hier wiederum die Hebelwirkung. Im Forex-Markt sowie bei den Differenzkontrakten im CDF-Index liegt der Hebel bei maximal 1 zu 30.

Was ist ein Demo-Konto?

plus500 bitcoin test

Nicht jeder traut sich zu, sofort mit seinem Kapital loszulegen. Darum gibt es das Demonstrationskonto. Einfach die Gratissoftware 2017 downloaden, ein Demonstrationskonto eröffnen und mit Demo-Geld die ersten Erfahrungen auf dem Weg zum erfolgreichen Trader machen. Auch eine Onlinehilfe ist verfügbar. Üben Sie, solange sie möchten, es gibt keine zeitliche Einschränkung. Die Bedingungen sind dieselben wie auf dem realen Markt, doch Sie gehen keinerlei Risiko ein. So können sie entspannt das geschickte Kaufen und Verkaufen üben.

Was sind die Vorteile des Tradings?

  • Kostenlose Plus500 Bitcoin Apps für Smartphone ob Android- oder Apple-Geräte
  • riesige Auswahl an diversen Handelsinstrumenten
  • Kontrolle und Regulierung durch Plus500CY Ltd, autorisiert und reguliert von CySEC (Nr. 250/14) und FCA
  • Mindesteinzahlung von lediglich 100,00 Euro
  • Übersichtlicher Internetauftritt
  • Geld auf getrennten Bankkonten
  • SSL-geschützte Plattform

Wie verdient Plus500?

Der Broker handelt für den Kunden mit mehr als 59 Devisenpaaren. Geld wird durch die Differenz der Währungen, den Pips, generiert. Die Pips also sind eine Differenzeinheit, welche dazu dienen, zu ermitteln, wann die Gewinnzone beginnt. Diese passen sich dem Marktspread an und können somit immer anders ausfallen. Das ist natürlich lediglich durch die angesetzten Hebel möglich, die den Unterschied erst verdeutlichen, dass auch bei nur kleinen Kurschwankungen. An diesem Spread nun verdient der Broker.

Plus500 Bitcoin jetzt ansehen

72% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

plus500 bitcoin erfahrungen und test

Fazit

Bei Plus500 Bitcoin handelt es sich nicht um eine sichere Angelegenheit, da hierbei immer ein gewisses Risiko beachtet werden muss. Der Broker ist jedoch von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) unter der Nummer FRN 509909 lizenziert und wird von der Behörde reguliert. Das ist ein großes Plus für den Anbieter. Somit handelt es sich hierbei um eine hochwertige Anlaufstelle für erfahrene User, die sich mit dem Trading auskennen und die sich über das Risiko bewusst sind.

FAQ

Wie kann ich einzahlen?

Der Kunde hat grundsätzlich mehrere Möglichkeiten einzuzahlen. Zum einen mit dem Bezahldienst Skrill sowie mit dem bekannten PayPal-System. Beide Institute erheben eine Gebühr. Doch auch herkömmliche Überweisungen durch die Bank oder Zahlungen mit einer Kreditkarte sind ohne weiteres möglich.

Wer ist Plus500?

Das Unternehmen ist eine Trading-Plattform der Plus500UK Ltd mit Geschäftssitz in London. Die Plus500 UK Ltd ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) lizenziert (FRN 509909) und wir von dieser reguliert.  Die Mutterfirma des Brokerunternehmens, ein börsennotiertes Unternehmen, hat ihren Sitz in Haifa.

Womit handelt Plus500?

Der Plus500 Bitcoin Trader handelt in erster Linie mit Differenzkontrakten. So findet man Informationen über das Unternehmen und seinen Handel bevorzugt im CFD Broker Vergleich. Doch ebenfalls in anderen Bereichen der Börse ist er aktiv. Er bietet dem Kunden mehr als 2000 verschiedene Handelswerkzeuge. Der Handel mit CFDs auf Rohstoffe, ETFs, Indizes, Forex und Aktien ist möglich und außerdem agiert der Broker natürlich im Forex-Bereich.

Plus500 Bitcoin jetzt ansehen

72% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Andere Websites zum Thema:
  1. https://www.gutefrage.net/frage/plus500-bitcoin-hilfe
  2. https://www.coinforum.de/topic/1469-btc-auf-bitcoinde-kaufen-und-via-wallet-oder-direkttransfer-auf-plus500gox-transf/
  3. https://bitcointalk.org/index.php?topic=160084.0
 
  • Plus500 Bitcoin

    Plus500 Bitcoin homepage

    Direkt zu Plus500 Bitcoin

    76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.